Oberschule an der Egge

mit Gymnasialer Oberstufe

Abwechslungsreiches Sommerfest zum Auftakt in das Schuljahr gefeiert

Text von: Frau Koch

Am vergangenen Freitag feierten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern, den Lehrerinnen und Lehrern als auch zahlreichen Besuchern das beliebte Sommerfest rund um das Gebäude der Oberschule an der Egge. In der Begrüßung des Schulleiters, Herrn Kraatz, sowie des ersten Vorsitzenden des Schulvereins, Herrn Ariafar, wurde vor allem insbesondere das Engagement der Eltern, die das Schulfest in wochenlanger Vorarbeit in Zusammenarbeit mit dem Schulverein auf die Beine gestellt hatten, gelobt. Für tosenden Applaus sorgte der anschließende Auftritt des Schülers Alija Hasani des 8. Jahrgangs, der mit seiner Beatbox-Performance für viel Stimmung sorgte.

Neben den angenehmen spätsommerlichen Temperaturen hatten vor allem die zahlreichen Attraktionen sowie die abwechslungsreichen Getränke- und Speiseangebote eine Vielzahl an Gästen angelockt. So erwartete die Besucher neben allerlei Leckereien vom Grill- und Salatbuffet auch eine bunte Auswahl kulinarischer Angebote am internationalen Buffet. Für den süßen Gaumen durfte man sich in die lange Reihe am Kuchenstand einreihen oder sich an einen der zahlreichen Stände begeben, die beispielsweise mit duftenden Waffeln und schokolierten Obstspießen auf die Gäste warteten. Anschließend konnte der Durst mit einem von den Schülerinnen und Schülern frisch zubereiteten Frucht- oder Gemüsesmoothies gestillt werden.

Der Schulverein hatte wieder einmal für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Die Fotobox erwies sich als Anlaufpunkt zahlreicher Gäste.

Klein und Groß freuten sich an diesem Nachmittag darüber hinaus über die Unmengen an Möglichkeiten, den Nachmittag spielerisch-kreativ zu verbringen. Neben den beliebten Klassikern wie Dosenwerfen und Sackhüpfen präsentierten sich die Klassen auch bei der Erfindung von Gedächtnisspielen und Hindernisläufen als kreativ. Die Kasse der Tombola konnte in diesem Jahr besonders schnell gefüllt werden – schließlich wartete ein handsignierter Fußballschuh vom SV Werder Bremen auf die spätere Hauptgewinnerin. Ein weiterer Höhepunkt war die Fotobox, die insbesondere von den Schülerinnen und Schülern zahlreich angesteuert wurde, um sich an der großen Auswahl an Kostümen zu bedienen und die Stimmung während des Sommerfestes in einem Schnappschuss festzuhalten.

Immer wieder beliebt: Menschen-Kicker
Die selbstgemachten Cocktails sorgten für eine leckere Erfrischung
Warum nicht mal den Hammer schwingen? Das dachte sich auch die Klasse von Frau Masseck und organisierte das Wetthammern

Beim Kinderschminken ließ es sich selbst ein Teil des Kollegiums nicht nehmen, sich der künstlerischen Begabung der Schülerinnen und Schüler hinzugeben.

Nach dem am Morgen bereits absolvierten Spendenlauf war das Sommerfest ein gelungener Start in das noch junge Schuljahres, sodass man sich schon jetzt auf die nächste Festivität freuen darf. Wir bedanken uns bei allen, die bei dem Fest auf so vielfältige Art mitgewirkt haben und vor allem bei:

Fr. Demir
Fr. Dierks
Fr. Friedrich
Fr. Öztekin
Fr. Reinstadler
Fr. Schaffrath
Fr. Schmidt-Zowada
Fr. Zimmermann