Das Fach Mathematik

 

Das Fach Mathematik begleitet uns die gesamte Schulzeit, von der ersten Klasse bis zum Abitur.

Mathematik ist viel mehr als nur „Rechnen“. Mit Hilfe der Mathematik werden Ereignisse, Beobachtungen und auch Prozesse in der Realität beschrieben. Die daraus resultierenden Modelle geben uns die Möglichkeit zu untersuchen, wie sich diese Prozesse weiter entwickeln können, wie wir eventuellen Schwierigkeiten begegnen können oder auch welche Lösungen denkbar sind.

Mathematik ist also ein Werkzeug, mit dem man arbeiten kann.

Fächer und Inhalte im D-Profil

Das Mathematik-Profil umfasst die Fächer Mathematik, Physik und Deutsch. Natürlich wird Mathematik auch als Grundkurs in anderen Profilen angeboten. Ebenfalls ist ein freier Leistungskurs möglich.

Mit den veränderten Anforderungen hat sich das Format der Aufgaben gewandelt. Wir haben uns entfernt von den rein algebraischen Aufgabenstellungen, dem sturen Pauken und Anwenden von Formeln und Rechenwegen hin zu anwendungsorientierten Aufgaben bewegt. Es werden Probleme aus der Realität mit mathematischen Instrumenten beschrieben und untersucht. Die erarbeiteten Lösungen werden auf ihre Tauglichkeit hin überprüft.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, an mathematischen Wettbewerben teilzunehmen (z.B. Mathematik-Olympiade, Jugend forscht, Känguruh). Auch das Lernen außerhalb der Schule ist ein fester Bestandteil in unserem Lehrplan. Die Stadt Bremen bietet da eine Reihe von interessanten Orten, wie z.B. das Universum, das Haus der Wissenschaften und die Hochschulen.

So macht dieses Fach Spaß. Und, entgegen der landläufigen Vorurteile gilt: alle können Mathematik (lernen)!

 

Bildungsplan Mathe