Sport spielt an unserer Schule eine ganz besondere Rolle, was durch den durchgängigen dreistündigen Sportunterricht, durch die Vielzahl an sportlichen AGs, aber auch durch die sportlichen Pausenaktivitäten dokumentiert wird. 

Der Fachunterricht folgt den Standards des Bildungsplanes und seinen Bewegungsfeldern und Inhaltsbereichen und legt die Grundlage für eine erfolgreiche Teilnahme an  verschiedenen Schulvergleichsmeisterschaften (Jugend trainiert für Olympia) oder dem Staffeltag der Bremer Schulen.

In den Arbeitsgemeinschaften kann diese Grundlage dann vertieft werden.  Für den Pausensport steht allen Schülern der gesamte Sportplatz zur Verfügung, der besonders gerne für Pausenfußballturniere, im Sommer aber auch für Volleyballturniere auf der schuleigenen Beachvolleyball-Anlage genutzt wird.