Oberschule an der Egge

mit Gymnasialer Oberstufe

Willkommen im Fachbereich Religion

[…] ist es Aufgabe der Schule, „gegenseitiges Verständnis und ein friedliches Zusammenleben in der Begegnung und in der wechselseitigen Achtung der sozialen, kulturellen und religiösen Vielfalt zu finden und zu praktizieren“. (Bildungsplan für das Fach Religion in Bremen)
Diese Toleranz zu erleben und mehr über die Vielfalt der Kulturen zu erfahren, ist unser wichtigstes Ziel für den Religionsunterricht an der Egge. Wie dies in die Praxis umgesetzt wird, zeigen wir dir hier.

Das sind wir

Unterrichtende Lehrkräfte im Fach Religion:

  • Frau Cetin
  • Frau Erdmann
  • Herr Lövenich
  • Frau Pfannenschmid
  • Frau Rosteck

Aktuelles aus dem Fachbereich

So lernen wir: Religion in der Sekundarstufe I

In der Sekundarstufe I findet der Religionsunterricht zunächst nur in den Jahrgängen 5 und 6 statt und umfasst eine Wochenstunde. Inhalte in Jahrgang 5 sind z. B. Gott und Mensch in den Religionen. Hier steht die Einmaligkeit der Menschen im Vordergrund und wie seine Beziehung zu anderen Menschen und Gott sein kann. Daran schließt sich der Themenbereich Glaubensfreiheit und Religionskritik an. Die SchülerInnen lernen hierbei verschiedene Schöpfungsmythen kennen und analysieren diese.
In Jahrgangsstufe 6 stehen zunächst Ethik und Religion im Vordergrund. Die SchülerInnen befassen sich unter anderem mit Themen wie Freundschaft und Streit. Dazu überleitend im Sinne gegenseitiger Toleranz lernen die SchülerInnen Feste verschiedener Religionen und ihre Bedeutung kennen.

Das Fach Religion sieht es als Aufgabe, die Kenntnisse der SchülerInnen in ihren Religionen miteinander zu teilen und dadurch nicht nur zu vertiefen, sondern auch gegenseitiges Verständnis zu fördern.

Auf dem Weg zum Abitur: Religion in der Sekundarstufe II

In der Vorbereitung auf das Abitur wird das Handeln der Schüler und Schülerinnen eigenverantwortlich, wissenschaftsorientiert, produktiv.

folgt in Kürze