Oberschule an der Egge

mit Gymnasialer Oberstufe

Willkommen im Fachbereich Spanisch

Als eine der sogenannten Weltsprachen sind Kenntnisse im Spanischen heutzutage von großer Bedeutung. Diese Sprache wird derzeit in schätzungsweise 22 Ländern gesprochen und ermöglicht daher einen breiten Zugang zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themenbereichen in diversen geografischen Räumen.

Das sind wir

Unterrichtende Lehrkräfte im aktuellen Halbjahr:

  • Frau Hamilton
  • Herr Lindemann
  • Frau Mackenthun
  • Frau Miethig
  • Frau Reichelt

Aktuelles aus dem Fachbereich

So lernen wir: Spanisch in der Sekundarstufe I

Im Bereich der Sekundarstufe I/ Mittelstufe wird Spanisch von der 6. bis zur 10. Klasse unterrichtet. Die Schüler und Schülerinnen erfahren in allen Jahrgängen eine ausgewogene und gleichmäßige Entwicklung des Hör- und Leseverstehens, des Sprechens und des Schreibens in der Fremdsprache. Dabei werden der kreative Umgang mit der Sprache sowie der Einsatz von Medien zur Unterstützung der produktiven Textarbeit und der Präsentation von Arbeitsergebnissen eingeführt und durchgängig weiterentwickelt.

Im 10. Jahrgang erfolgt die Vorbereitung auf den Übergang in die Sekundarstufe II, in der Spanisch als Grundkurs wählbar ist oder aber auf Wunsch abgewählt werden kann, da für das Bildungsziel Abitur lediglich vier Schuljahre Fremdsprachenerwerb erforderlich sind.

Auf dem Weg zum Abitur: Spanisch in der Sekundarstufe II

In der Vorbereitung auf das Abitur wird das Handeln der Schüler und Schülerinnen eigenverantwortlich, wissenschaftsorientiert, produktiv.

Im Bereich der Sekundarstufe II / Oberstufe ist das Grundkursfach Spanisch als neu aufgenommene Fremdsprache für die Schülerinnen und Schüler die zweite und für einige bereits die dritte Fremdsprache. Hier erwerben sie ohne Vorkenntnisse bis zum Abitur elementare sprachliche Fertigkeiten, die eine ausbaufähige Grundlage für ein nachschulisches, eventuell berufsbezogenes Lernen bieten sollen.

In der Einführungsphase und in den ersten beiden Halbjahren der Qualifikationsphase (Q1) steht der Spracherwerb im Zentrum des Unterrichts (Grundwortschatz, Grammatik, Kommunikation in Alltagssituationen, Lerntechniken). Darüber hinaus bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in Kultur (z. B. Musik und Kunst) und Alltag der spanischsprachigen Welt. Das Lehrwerk Adelante dient als Basis.

Im zweiten Jahr der Qualifikationsphase (Q2) wird auf die mündliche Prüfung im Abitur vorbereitet, sofern Spanisch als Prüfungsfach gewählt wurde.