Oberschule an der Egge

mit Gymnasialer Oberstufe

Monat des Mülls im März

Das Thema Plastik im Meer und in den Flüssen schwillt seit einigen Jahren in der öffentlichen Wahrnehmung – und kaum jemand fühlt sich nicht davon betroffen. „Zero Waste“ gilt als neuer Lifestyle. Seitdem Plastiktüten gar nicht mehr oder nur noch gegen Bezahlung abgeben werden, fällt vielen der Verzicht auf die Tüten auch sehr viel leichter. Und was hat es mit Kosmetik zu tun? Und was mit getragener Kleidung?

Jährlich werden über 430 kg Müll durch Privatpersonen entsorgt – Sperrmüll, Papier, Biomüll, Verpackungsmüll und Restmüll. Allein Verkaufsverpackungen machen davon über 60 kg pro Person und Jahr aus.

Der Aktionsmonat macht auf die vielfältigen Lösungsansätze aufmerksam und beantwortet Fragen rund um das Thema Müll und Müllvermeidung – im Rahmen von Vorträgen, Mitmachaktionen oder Ausflügen.

Die Teilnahme an einzelnen Terminen ist genauso möglich wie die Teilnahme an allen Terminen!

12.03.2019, 16 Uhr
Plastik – weniger ist Meer: vom Müll im Meer und Mikroplastik in Kosmetik mit praktischen Tipps zur Müllvermeidung, mit Isabelle Maus vom BUND Bremen im DOKU Blumenthal

13.03.2019, 16 Uhr
Besuch des Blumenthaler Heizkraftwerkes

20.03.2019, 18 Uhr
Meeresverschmutzung durch Müll: Mengen, Eintragspfade und Auswirkungen. Dr. Lars Gutow vom Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Institut für Polar- und Meeresforschung Bremerhaven
im Quartierstreff Blumenthal

22.03.2019,
BUND Bremen und der AK BUND Bremen NORD zeigen den Film „A Plastic Ocean“ im DOKU Blumenthal

26.03.2019, 16 Uhr
Abfallärmer Einkaufen – auch ohne Markt und Unverpackt-Laden? – Rundgang bei Edeka Schwinning mit Inhaberin Frau Schwinning

29.03.2019, 15 Uhr
Blumenthaler Bremen räumt auf, Marktplatz

30.03.2019, 14 Uhr
Reparierbar Blumenthal, Kapitän-Dallmann-Str. 2

weitere Termine werden ergänzt

Ansprechpartnerin und Anmeldung zu allen Veranstaltungen
Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr im Quartierstreff Blumenthal
Kapitän-Dallmann-Str. 18, 28779 Bremen
Tel: 0176/ 42 36 20 98
E-Mail: sonja.pannenbecker@umwelt.bremen.de

weitere Informationen auf www.bauumwelt.bremen.de/info/blumenthal