Oberschule an der Egge

mit Gymnasialer Oberstufe

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schnelltestungen für Schüler*innen an den Schulen der Stadtgemeinde Bremen

Liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren,

zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 und zur weiteren Eindämmung der Pandemie wird Ihrem Kind ab dem 15. März die Möglichkeit geboten, mindestens einmal pro Woche einen Schnelltest durchzuführen. Es handelt sich um Schnelltests der Firma Lepu Medical (SARS-CoV-2 Antigen Rapid Test Kits). Diesen Schnelltest können ab sofort auch Schul-Beschäftige nutzen.
Die Tests werden in der Schule durchgeführt und sind für die Schüler*innen freiwillig und kostenlos. Dabei werden die Schüler*innen durch ihre Lehrer*innen, Erzieher*innen oder Sozialpädagog*innen unterstützt und beaufsichtigt. Alle Beschäftigten an den Schulen sind vorher in den Umgang mit dem Test eingewiesen.

Die Tests sind sehr einfach zu benutzen. Das Test-Wattestäbchen wird lediglich im vorderen Nasenraum ein paar Mal gedreht. Dann wird es in eine kleine „Schachtel“ gelegt und Flüssigkeit draufgegeben. Nach spätestens 15 Minuten ist ein Ergebnis erkennbar, zumeist deutlich früher. Den genauen Ablauf der Testung können Sie sich unter anderem in einem Video auf der Homepage unter www.bildung.bremen.de ansehen.

Falls das Testergebnis positiv ist, müssen die betreffenden Kinder zunächst aus der Gruppe herausgenommen werden. Sie als Eltern werden umgehend von der Schule informiert. Das Kind muss zunächst in häusliche Quarantäne. Um das Ergebnis abzuklären, vereinbaren Sie als Eltern bitte über die Corona-Hotline 0421 361-10100 oder Corona-Schule-Freitestung@bildung.bremen.de noch am selben Tag einen Termin für einen PCR-Test im medizinischen Versorgungszentrum Mitte.
Ist auch dieser Test positiv, greift das bekannte und eingeübte Verfahren beim Auftreten von Positiv-Fällen in Schulen in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Bremen.

Eine hohe Beteiligung trägt zur Sicherheit Ihrer Kinder und der gesamten Schulgemeinschaft bei.

Daher möchten wir Sie dringend um Ihre Unterstützung und Ihr Einverständnis bitten, indem Sie die Einverständniserklärung unterzeichnen.