Oberschule an der Egge

mit Gymnasialer Oberstufe

Anmeldung

Der Übergang in die 5. Jahrgangsstufe

Liebe Eltern,

wenn Ihr Kind die 4. Klasse besucht, wählen Sie eine weiterführende Schule aus. Sie haben die Wahl zwischen Oberschulen und Gymnasien. In beiden Schularten können alle allgemeinbildenden Abschlüsse bis hin zum Abitur erreicht werden.

Sie können die weiterführende Schule für Ihr Kind frei wählen.
Sie können den Schulstandort frei wählen. Dies gilt auch für die Schulart, wenn Sie am Beratungsgespräch in der Grundschule teilgenommen haben.

Nutzen Sie alle drei Wahlmöglichkeiten
Geben Sie unbedingt drei unterschiedliche Schulen an. Ihre Erst-, Zweit- und Drittwahl stellen eine Rangfolge dar. Es kann aus Platzgründen vorkommen, dass Ihr Kind nicht an der erstgewählten Schule aufgenommen wird. Dann nimmt es nur am weiteren Aufnahmeverfahren teil, wenn eine Zweit- und Drittwahl angegeben sind. Andernfalls wird es nach einer Beratung durch die Bildungsbehörde einer anderen Schule zugewiesen.

Nutzen Sie alle Beratungsangebote
Die Wahl der weiterführenden Schule ist eine verantwortungsvolle Entscheidung, bei der die Schulen Sie unterstützen können. Ihre Grundschule bietet Ihnen zum Halbjahreswechsel der 4. Klasse Elternsprechtage an. Hier erhalten Sie auch den Anmeldebogen. Im Dezember und Januar finden in den Oberschulen und Gymnasien Informationsabende und Tage der offenen Tür statt.

Quelle: Die Senatorin für Kinder und Bildung, Freie Hansestadt Bremen

Anmeldeverfahren

Alle wichtigen Termine im Überblick:

7. Februar
Geben Sie den Anmeldebogen bis zu diesem Datum in Ihrer Grundschule ab.

8.März
Sie erhalten eine Mitteilung von Ihrer neuen Schule, den sogenannten Aufnahmebescheid. Falls keiner Ihrer Wünsche berücksichtigt werden konnte, erhalten Sie stattdessen einen Brief von der Bildungsbehörde.