Oberschule an der Egge

mit Gymnasialer Oberstufe

13. Dezember 2019
von Alina Koch

Ehemaliger Schüler Omar Katouf erhält Stiftungsgeschenk

Am letzten Donnerstag bekam bei uns der ehemalige Schüler Omar Katouf aus den Händen des Bremer Bürgermeisters a. D. Herrn Jens Böhrnsen ein Stiftungsgeschenk der Stiftung „Postisches Stipendium von 1742“ in Höhe von 500,- € überreicht. Es sollte damit der besondere Ausbildungsweg von Omar gewürdigt werden, der erst seit 4 Jahren in Deutschland ist und dennoch sein Abitur im ersten Anlauf bestanden hat. Er wird die Summe zur Vorbereitung seiner Bewerbung um eine Ausbildung zum Piloten oder auch zum Fluglotsen nutzen.

Wir danken sehr, dass er diese Unterstützung bekommen hat.

5. Dezember 2019
von Alina Koch

Parlamentarisches Klassenzimmer

Text von Frau Haskamp

„Was ist Mobilität? Wie bewegen wir uns fort? Wohin? Warum? Und was für Auswirkungen hat das auf unsere Umwelt, die Stadtentwicklung und unsere Mitmenschen?“ (Universum Bremen)

Mit diesen Fragen beschäftigten sich vom 14. bis 16. November sieben Oberstufen-Schüler*innen der Egge beim Schülerparlament im Universum Bremen. Mit dabei waren Celine Manasco (10. Jahrgang), Lena Sibbersen (E-Phase), Rebekka Schmidt (E-Phase), Dominik Pfeiffner (E-Phase), Ruben Wiesner (E-Phase), Daniel Wittig (Bio-Profil Q1) und Aileen Karp (Bio-Profil Q1). Insgesamt nahmen 40 Schüler*innen aus ganz Bremen teil.
Das Bild zeigt Daniel Wittig, der sich gemeinsam mt weiteren Schüler*innen rege an den Diskussionen der Expertenrunden beteiligte. © Universum
Weiterlesen →

17. November 2019
von Alina Koch

SOR-TAG im 7. Jahrgang am 7. November 2019

Text: Herr Meyerholz

Welche Chancen soziale Medien einerseits bieten und welche Gefahren dort andererseits lauern, damit setzte sich der 7. Jahrgang am diesjährigen SOR-Tag auseinander.
Referentinnen der Bremischen Landesmedienanstalt arbeiteten mit unseren Schülerinnen und Schülern zu den Themen „YouTube unter der Lupe“, „Insta-Stories“ und „Jugendgefährdende Inhalte im Internet“. Weiterlesen →

12. November 2019
von Alina Koch

Impressionen vom SOR-Tag 2019

Text von: Frau Koch

Am vergangenen Donnerstag veranstalteten das Schulzentrum Blumenthal und die Oberschule an der Egge den diesjährigen „Schule ohne Rassismus“-Tag (SOR-Tag). In zahlreichen Workshops setzten sich die Schülerinnen und Schüler beider Schulen u.a. mit den Themen Mobbing, Entstehung von Vorurteilen, Kunst als Kritik, Andersartigkeit, Entstehung von Vorurteilen, Politik und Manipulation auseinander. Trotz der verschiedenen Schwerpunktsetzungen verfolgten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein Ziel, nämlich jeglicher Art von Rassismus und Diskriminierung entgegenzuwirken und dieser als verantwortungsbewusste Mitglieder einer sozial-demokratischen Gesellschaft aktiv entgegenzuwirken.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Egge Medien Workshops unter der Leitung von Frau Koch und Herrn Lövenich dokumentierten den Tag, indem sie verschiedene Workshops besuchten und mithilfe von Ton- und Bildaufnahmen festhielten.

Das entstandene Video zeigt einige Impressionen vom SOR-Tag 2019:

Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen sowie die Gestalter*innen der vielen Workshop-Angebote für diesen produktiven Tag!

1. November 2019
von Alina Koch

Feierliche Eröffnung des Schülerlabors

Text von: Frau Haskamp

Das Schülerlabor der Egge wurde nun offiziell eröffnet. Mit dabei waren unser Schulleiter Andreas Kraatz, unser Oberstufen-Leiter Ingo Schiller, der Ortsamtsleiter Peter-Nowack, die beiden Oberstufen-Schülerinnen Nadine Besing und Kira Bialek sowie Biologie-Lehrerin Frederike Haskamp. Das Schülerlabor wurde mit 3000 Euro Geldspende durch den Förderverein der Bürgerstiftung Blumenthal unterstützt und von Frau Haskamp geplant und umgesetzt. Bei der Eröffnung des Labors stellten Kira und Nadine ihre plastikfreien Produkte für Jugend forscht vor, die sie aus Bienenwachs und Laubblättern herstellten.

Hier geht es zum Zeitungsartikel:
https://www.das-blv.de/cms/front_content.php?idcat=33&idart=4011

30. Oktober 2019
von Alina Koch

Save the date: SOR-Tag am 7.11.19

Die Oberschule an der Egge mit gymnasialer Oberstufe und das Schulzentrum des Sekundarbereichs II Blumenthal veranstalten am Donnerstag, 7. November 2019, ihren gemeinsamen alljährlichen „Schule ohne Rassismus“-Tag (SOR-Tag). Die beiden Schulen unter einem Dach (Eggestedter Straße 20, 28779 Bremen) wollen mit ihrem SOR-Tag für Schülerschaft, Eltern und Stadtteil erneut ein Zeichen setzen gegen Rechtsradikalismus, Diskriminierung und Ausgrenzung und für ein friedliches und solidarisches Zusammenleben werben. Es gibt eine Vielzahl an Workshops zu so unterschiedlichen Themen wie „Mobbing“, „Entstehung von Vorurteilen“, „Politik und Manipulation“, „Rassismus in den USA“, „Rassismus in Comics“, „Rassismus in Comedy und Kabarett“, „Kunst als Kritik“, „Hate Speech“, „Die Welle“ oder „Anne Frank“.

Am Freitag, 8. November 2019, findet zudem eine weitere thematisch verwandte Veranstaltung in der Oberschule an der Egge statt, bei der junge Vertreter*innen des Zentralrats der Juden ihr Judentum in persönlichen Begegnungen in der Schule vorstellen möchten. Beim Dialogprojekt „Likrat“ soll durch die Gleichaltrigkeit der Dialogpartner ein Gespräch „auf Augenhöhe“ ermöglicht werden. Die Jugendlichen sollen auf diese Weise einen unbefangenen Zugang zum Thema „Judentum“ bekommen können. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 und dauert bis 13:50, unterteilt in zwei Slots von jeweils 90 Minuten plus Mittagspause.

Weiterlesen →

22. Oktober 2019
von Alina Koch

Ab sofort Bechern statt Schule

Text: Frau Haskamp

Am Sonntag, den 06.10.2019, fand der 15. Bremer swb-Marathon statt. Hierzu begaben sich zahlreiche Oberstufen-Schüler*innen der Oberschule an der Egge in die Bremer Innenstadt, um ihre Klassenkasse aufzufüllen. Mitten in den Herbstferien begann der Arbeitstag für unsere Schüler*innen bereits um 8 Uhr morgens. Mit selbst entwickelten Warmhaltefolien trotzten sie der Kälte und zeigten durchweg gute Laune.

Weiterlesen →

20. Oktober 2019
von Alina Koch

Nachruf: In Memoriam Harry Callan

Text von: Frau Eichmann

Harry Callan, unser Freund und Schulpate im Projekt „Schule ohne Rassismus“, Namensgeber unseres seit 2005 alljährlich am 26. April stattfindenden „Harry-Callan-Laufes“ am Denkort Bunkler Valentin ist am Dienstag, den 24. September 2019 im Alter von 95 Jahren in Lusk, County Dublin gestorben. Am 19.11.2019 wäre er 96 Jahre alt geworden.

Harry wurde von den Nazis von 1943 bis 1945 zur Arbeit am Bunker Valentin in Bremen Farge gezwungen. Er war einer der letzten noch lebenden Zeitzeugen des Bunkerbaus, den er als junger Mann von Anfang an miterlebte und am dem er fast zugrunde gegangen wäre. Weiterlesen →

19. Oktober 2019
von Alina Koch

„Eltern“- Rock-/Popchor

Mein Name ist Adriane Bosma, ich bin Musiklehrerin an der Oberschule an der Egge mit GyO und möchte gerne einen „Elternchor“ gründen.

Ich suche Erwachsene (also auch Onkel, Tanten, Großeltern, Nachbarn, Lehrer, etc. unserer Schüler), die keine ausgebildeten Sängerinnen oder Sänger sein müssen, sondern einfach Spaß daran haben, Rock-Popsongs zu singen und Musik zu machen.

Gerne kann man das Ganze auch auf eine Band ausweiten. Wer also ein Instrument spielt, ist ebenfalls herzlich eingeladen, zur Probe zu kommen.

Also:
Sind Sie zu jung für einen Chantychor und zu alt für Hip Hop, wollen aber gerne Musik machen? Dann sind Sie genau das, was wir suchen!

Montags von 18.00h bis 19.30h an der Oberschule an der Egge mit Gyo im Musikraum A16.

Start: 26.08.2019

Ich freue mich auf Sie!

Adriane Bosma

27. September 2019
von Alina Koch

10. Klasse startet „Finanztest in der Schule“-Projekt

Text: Herr Dirbach, Frau Koch

Vor etwa einer Woche startete das „Finanztest in der Schule“-Projekt der Stiftung Warentest, an dem auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10C im Rahmen des WAT – Unterrichts unter Anleitung von Herrn Dirbach teilnehmen.

Die Stiftung Warentest testet mit wissenschaftlichen Methoden und bewertet verschiedenste Angebote auf der Basis objektiver Untersuchungen, zum Beispiel wenn es um den individuell sinnvollen Versicherungsschutz geht, um Verbraucherrechte beim Kauf, den Datenschutz beim Online-Banking oder den Vermögensaufbau mit kleinen Beträgen. Die Ergebnisse werden anschließend in den Zeitschriften test und Finanztest veröffentlicht.

Durch die Teilnahme an dem Projekt erhalten die Schülerinnen und Schüler im jeden Monat kostenfrei einen aktuellen Klassensatz der Zeitschrift Finanztest, deren Inhalte flexibel im Unterricht eingesetzt werden. Ziel des Projektes ist es vor allem, die finanzielle Entscheidungskompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Wir wünschen viel Spaß bei der Teilnahme an diesem Projekt!