Oberschule an der Egge

mit Gymnasialer Oberstufe

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der 56. Bundeswettbewerb Jugend forscht lädt ein (Online)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Interessierte,

heute startet das Gipfeltreffen der besten Jungforscherinnen und Jungforscher Deutschlands: Beim 56. Bundeswettbewerb von Jugend forscht präsentieren 169 junge MINT-Talente insgesamt 113 Forschungsprojekte.

Vom 25. Mai bis 13. Juni könnt ihr euch als Gast auf der frei zugänglichen Online-Plattform des Bundeswettbewerbs über kreative und spannende Projekte in den Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik sowie Technik informieren. Ebenfalls virtuell präsentieren sich die Preisstifter und Partner des Bundesfinales sowie das Science Center experimenta in Heilbronn und die Stiftung Jugend forscht e.V. mit ihrem einzigartigen Netzwerk als gemeinsame Gastgeber.

Am Sonntag, 29. Mai, findet dann die Präsentation der Forschungsprojekte sowie die Sonderpreisverleihung statt. Die Live-Übertragung kann über den öffentlichen Livestream ab 19:00 Uhr (jufo-buwe-event.experimenta.science) verfolgt werden.

Am Sonntag, 30. Mai, findet die Online-Siegerehrung von 11:00 – 13:00 Uhr statt. Die Bekanntgabe der Bundessiegerinnen und Bundessieger sowie Platzierten durch Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und weitere Ehrengäste kann ebenfalls per Live-Übertragung aus dem Konzert- und Kongresszentrum Harmonie mitverfolgt werden.
Hier geht es zum Livestream: jufo-buwe-event.experimenta.science