Oberschule an der Egge

mit Gymnasialer Oberstufe

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Experten-Besuch in der Oberstufe – Amnesty zu Gast in Geschichts-Grundkursen

Text: Frau Eichmann

Zum Abitur-Thema Nahostkonflikt und Israels Siedlungspolitik bekamen die Geschichts-Grundkurse von Frau Eichmann und Herrn Driebe heute Besuch von C. Walischewski, Mitglied bei Amnesty und dem ICHD (Israelisches Komitee gegen Hauszerstörungen).

Seinen Vortrag zu Israels Gründungsprozess und dem UN-Teilungsplan von 1947 unter gleichzeitiger Berücksichtigung der Auswirkungen für die jüdische und die arabische Bevölkerung bis heute konnte er sehr gut mit privaten Fotos von seinen eigenen Reisen in Israel und Palästina illustrieren. Mit Interesse hörten wir seine Berichte. In einer Fragerunde am Schluss fragten wir uns, inwiefern eine Zweistaatenlösung dort überhaupt noch durchführbar ist, warum deutsche Medien darüber so einseitig berichten und inwiefern wir uns bei der Kritik der Siedlungspolitik sehr deutlich von Antisemitismus abgrenzen müssen.

Wir danken Herrn Walischewski ganz herzlich für seinen Besuch an der Egge!

Amnesty-Mitglied C. Walischewski berichtet über den Nahost-Konflikt