Oberschule an der Egge

mit Gymnasialer Oberstufe

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Preisübergabe „Feuer und Flamme – 2021“ an Leonie Zimmermann und Fabienne Schaffrath

Nach längerem Pandemie bedingten Abwarten war es am Dienstag, den 20.4. endlich soweit: zwei Vertreterinnen der Öffentlichkeitsarbeit der Stahlwerke Bremen Arcelor-Mittal konnten den beiden Gewinnerinnen die Auszeichnung des Wettbewerbs „Feuer und Flamme“ überreichen. Sie hielten schließlich den Pokal (eine stilisierte Flamme aus Edelstahl) und einen Scheck über 1000,- € in der Hand. Zusätzlich erhielten sie als erste die neu geschaffene Auszeichnung der Egge über besondere Leistungen für die Schule: den Pokal „Die Egge“ – ein Produkt hergestellt mit den neuen 3 D-Druckern der Egge und ein Zertifikat, das gut in jede Bewerbungsmappe passt.

Das Siegerthema „Zeig mir den Platz MIT der Sonne – Bremen Solar-System“ beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Planetenweges in Bremen-Nord, der die Dimensionen des Sonnensystems maßstabsgetreu abbilden soll und zusätzlich via QR-Codes Informationen zu Planeten und Besonderheiten geben soll. Aus diesem Grund war, neben den beiden Mentoren der Schülerinnen, auch der Ortsamtsleiter Herr Fröhlich mit anwesend. Er war sofort begeistert von der Idee und sagte seine Unterstützung zu.

Das Preisgeld von 1000,-€ geht nun in die konkrete Umsetzung der Planung. Sie wird als Schulprojekt gestartet werden und wir sind gespannt, wann die ersten Unterrichtsgänge zum Planetenpfad stattfinden können.

In einem kurzen Interview klären die beiden Schülerinnen über die Hintergründe ihrer Arbeit auf:

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen